“Probleme in Worte zu fassen ist oft schon die halbe Lösung.”

(Francis Paul Wilson)

Sei es unerwünschtes Jagdverhalten, Aggression, Angst oder andere Baustellen: oft kennt der Hund kein Alternativverhalten oder er besitzt nicht die entsprechende Impulskontrolle um für sein Verhalten bessere Lösungen zu finden als die, die er unkontrolliert entwickelt hat. Sie als Hundebesitzer sind jetzt mehr denn je gefordert, Grenzen verständlich zu setzen und Ihrem Hund Orientierung und Sicherheit in den jeweiligen Konfliktsituationen zu geben. 

Bevor Sie mit praktischen, lebensnahen Übungen beginnen, führe ich mit Ihnen ein Erstgespräch, in dessen Verlauf wir gemeinsam das Problem erfassen und erste Lösungsschritte bestimmen, ganz passend und abgestimmt auf Sie und Ihren Hund. Das Alter des Hundes ist nicht entscheidend – Hunde lernen ein Leben lang und Menschen auch.

Trainer: Elke Obertinski