“Ich werde ein ganz gefährliches Experiment beginnen: ich werde meinen Hund abrufen, und ich werde ihn so abrufen, dass er versteht, was ich meine.”*

Keine reine Glücksache…

… ist ein zuverlässiger Rückruf!

Jetzt ergeben all diese Begriffe plötzlich einen Sinn!: Frustrationstoleranz, Impulskontrolle, Orientierung, … . Nur wer gelernt hat, mit Frust zurechtzukommen, sich im Griff hat und gut mit seinem Sozialpartner kommuniziert schafft es auch, auf Anweisung früher von der Geburtstagsparty nach Hause zu gehen und das, ohne lautstark zu maulen oder sich am Türgriff festzuhalten!

Wer seinen Hund sicher führen und aus jeder Situation abrufen kann, ist in der Lage, ihm die Möglichkeit des Freilaufs zu gewähren. Jetzt soll er die große, spannende Welt gerne auch über 50 Meter hinaus ohne Sie erkunden dürfen. Unter einer Bedingung:

dass er wiederkommt, wann immer Sie ihm das sagen!

Kursinhalte:

  • Aufbau und Durchsetzung des verbindlichen Abrufs
  • Wiederholung und Festigung des bereits Gelernten (Orientierung mit und ohne Leine)

 

*(Original Zitat von Marcel Reich-Ranicki: “Damals sagte ich zu meiner Frau: “Ich werde ein ganz gefährliches Experiment beginnen. Ich werde für das Publikum schreiben, und ich werde so schreiben, dass alle verstehen, was ich meine.”)